Regentonne

Etwas zum Schmunzeln…

 

Das ist unsere Regentonne…

Sie steht unter dem Balkon auf der Küchenterrasse und fängt das Wasser vom Abfluss des Balkons auf. Da es im Herbst sehr viel regnete und wir darum kaum Blumen und Sträucher gießen mussten, ist sie randvoll (400 Liter)

Im Gegensatz zu unseren früheren Regentonnen aus Kunststoff, die kaum einen Winter überlebt haben und bei Frost zerborsten sind, ist diese Tonne „winterhart“, das heißt, dass man sie im Herbst nicht leeren muss.

In der Schule lernte ich mal, dass im Vergleich zu anderen Stoffen Wasser bei Kälte anormal reagiert, denn es „schrumpft“ nicht, sondern vergrößert sein Volumen….

…und das folgende Foto ist wohl Beweis genug….